Archiv für November, 2020

Femme Artist Table (FAT) Kunst-Weihnachtskalender 1.– 25. Dezember!

Mache dir und deinen Freund*innen ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk – Wertvolle Kunst von zeitgenössischen Künstlerinnen*! Künstlerinnen* sind besonders stark von der Covid-Wirtschaftskrise betroffen. Es ist im Moment von besonderer Bedeutung Kunst zu kaufen und sie so zu unterstützen. FAT organisiert einen digitalen Kunstverkauf in Form eines Weihnachtskalenders. Vom 1. bis 25. Dezember wird jeden Tag ein Kunstwerk in unseren sozialen Netzwerken enthüllt und zum Verkauf angeboten. 25 FAT-Künstlerinnen* nehmen an dieser Aktion teil. Stay tuned & follow us: Instagram@femmeartisttable_zh Facebook@femmeartisttable    

SWONET Beirätin Patrizia Laeri sendet weiter – #DACHelles

NEWS auf persoenlich.ch Nach dem Aus von CNN Money Switzerland hat die Journalistin ihre Wirtschaftssendung aus der Konkursmasse herausgelöst. Am 9. Dezember geht sie zusammen mit Maggie Childs und Tijen Onaran auf Sendung. persoenlich.com kennt die Hintergründe. Die «transalpine Power-Besetzung» bleibt bestehen, nur das CNN-Money-Switzerland-Logo wird verschwinden (v.l.): Maggie Childs, Patrizia Laeri und Tijen Onaran stossen auf eine neue Zukunft an. (Bilder: Valeriano Di Domenico) Wie Phönix aus der Asche: Nachdem CNN Money Switzerland im August der Stecker gezogen wurde, hat die ehemalige Chefredaktorin Patrizia Laeri die Rechte für ihre eigene Sendung «#DACHelles» aus der Konkursmasse herausgelöst. «Teuer ist das…

Helvetia rennt!

Frauen im Sport: Jetzt reden wir mit! Die erste Olympiasiegerin war eine Schweizerin; 1900 gewann Hélène de Pourtalès Gold im Segeln. Was damals eine Rarität war, ist heute die Regel: Sportlerinnen sind höchst erfolgreich. An den Olympischen Sommerspielen in Rio 2016 gewannen Schweizer Athletinnen mehr Medaillen als die Männer. In den Stadien und Hallen, auf den Pisten und Rennbahnen haben die Schweizer Frauen zahlen- und erfolgsmässig zu den Männern aufgeschlossen. Und trotzdem sind sie in allen Gremien des Schweizer Sports krass untervertreten. Sie werden weniger gefördert, weniger unterstützt und haben schlechtere Trainings-, Spiel- und Reisebedingungen. Auch in der Medienwelt –…

Dalith Steiger – Künstliche Intelligenz ist mehr als Technologie

KI ist viel mehr als ein Werkzeug oder System, mit dem wir unsere Prozesse schneller, genauer und effizienter gestalten können. Diese Technologie kann Daten aus Tausenden von Jahren in wertvolle Informationen umwandeln und Antworten und Lösungen für drängende globale Fragen finden. Es ist vom Menschen geschaffene Intelligenz, die ausschliesslich auf menschlicher Intelligenz basiert und das Potenzial hat, das Leben von uns und unseren Kindern zum Besseren zu verändern. Die Frage ist, ob wir heute genug tun, um diese Technologie auf ihr wahres Potenzial zu bringen. Die Antwort ist wahrscheinlich nein. Es reicht nicht aus, sich nur auf die Entwicklung der…

SWONET DIGITAL Beirätin Patrizia Laeri – Black Friday das ganze Jahr

Hand aufs Herz, was war zuletzt im virtuellen Einkaufskorb? Ein federleichtes Carbon-Fahrrad mattgrün, eine schmeichelnde Selfie-Ringlampe, Homewear, um wie Influencer schick zu Hause rumzuhängen, oder doch ein Bildschirm als ergonomischeres Fenster zur Welt der Versuchungen? Dieses Jahr habe ich mehr Herzen an Sachen verteilt als Herzliches an Menschen. Das liegt nicht nur daran, dass ich dieses Jahr weniger Menschen als üblich getroffen habe. Das liegt auch daran, dass auf den grössten digitalen Treffpunkten unserer Zeit immer weniger das Soziale, sondern der Sales dominiert. Das Corona-Jahr 2020 ist auch das Jahr, in dem die mächtige soziale Medienplattform Instagram das Herz-Symbol durch…

4 Fragen an Alexandra Scherrer – DIGITAL BUSINESS CONSULTANT / evecommerce.ch

Nach abgeschlossenem Bachelorstudium in angewandte Sprachen habe ich mich dazu entschieden, eine etwas andere Richtung einzuschlagen: In einer Unternehmerfamilie aufgewachsen, hat mich das Betriebswirtschaftliche immer interessiert. So wechselte ich von der Linguistik auf Wirtschaft und absolvierte an der Hochschule Luzern einen Master of Business Administration mit Schwerpunkt Online Business und Marketing. Dieses Studium und meine Masterarbeit brachten mich dann zum Thema E-Commerce, das ich seither mit grosser Leidenschaft beruflich verfolge. Sei dies als ehemalige Gründerin der Online-Kunstplattform artiazza bis Ende 2019 oder als Beraterin bei der E-Commerce-Agentur Carpathia, wo ich jetzt seit vier Jahren tätig bin. Mit evecommerce (evecommerce.com), einer…

Isabelle Welton erhält Women’s Board Award 2020

  Isabelle Welton schloss ihr Studium in Rechtswissenschaften an der Universität Zürich ab und startete ihre berufliche Laufbahn bei Citibank in Tokio, verantwortlich für die Custody und Securities Lending Produkte der Bank. Zurück in der Schweiz arbeitete sie für Zurich Versicherung als Head of Marketing und danach bei IBM während fast zehn Jahren in verschiedenen Führungspositionen. Sie war unter anderem die erste weibliche General Managerin der IBM Schweiz. Sie kehrte 2012 zur Zurich Versicherung zurück und wurde dort Chief Human Resources Officer und Mitglied der Konzernleitung. 2012 wurde sie in den Verwaltungsrat von Georg Fischer gewählt, 2013 in jenen der…

4 Fragen an Fabienne In-Albon – Mental-, Life- und Business Coach

Als ehemalige Profi-Golfspielerin und Teilnehmerin der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio weiss Fabienne, was es heisst, auf Knopfdruck Höchstleistungen zu erbringen. Sie weiss aber auch, wie es sich anfühlt, am Tiefpunkt zu sein und dennoch die Motivation und Energie zu finden, um wieder aufzustehen und weiterzukämpfen. Die Erfahrungen, die sie als Athletin gemacht hat, und ihr heutiges Wissen – nicht zuletzt durch einen Bachelor-Abschluss in Sports Management und einer Weiterbildung im Bereich Life Coaching – ergeben eine optimale Kombination, um Grenzen zu verschieben und somit die «extra mile» zu gehen. Nach ihrem Rücktritt vom Spitzensport gründete Fabienne 2018 ihre eigene…

4 Fragen an Annette Kreczy – Chief Sales Officer (CSO) at DER Touristik Suisse AG

Die Faszination fürs Reisen und mein weibliches Selbstbewusstsein wurden mir schon von meiner Mutter in die Wiege gelegt, die sich Ende der 1950er Jahre erfolgreich bei Lufthansa auf eine Stelle beworben hatte, in der explizit ‘Herren’ gesucht wurden. Mit meinem Vater oder auch allein reiste sie damals bereits in exotische Länder wie Brasilien, den Libanon oder Japan. So bin ich dann auch in ihre Fussstapfen getreten und habe in München Tourismus studiert. Seitdem ziehen sich Tourismus und IT als roter Faden durch meinen beruflichen Werdegang. Nach kürzeren und längeren Berufstätigkeiten und Praktika in USA, Mexiko, Frankreich, Deutschland, Südafrika und Ungarn…

Ist das Jahr 2021 schon jetzt Verliererin?

Wir sind im Endspurt des Jahres 2020. In normalen Zeiten wird dies mit dem Ausblick in das nächste Jahr verbunden. Budgets werden erstellt, neue Ziele gesetzt und Ferienplanungen für das kommende Jahr besprochen. Neben dem Endspurt im Weihnachtsgeschäft oder den letzten Abschlüssen ist die Vorfreude gross, an Weihnachtsfeiern mit den Kolleginnen und Kollegen sowie der Familie gemeinsam das Jahr ausklingen zu lassen. Das kommende Jahr startet dann ohne Vorbelastung, mit vielen guten Vorsätzen. Doch aktuell ist es anders: die letzten Monate haben viele Firmen, Familien und Menschen richtig durchgeschüttelt. Vom Schock zur Ungläubigkeit, vom Respekt zur Angst – dies waren…

Gesundheitspartner CSS – Warum das Coronavirus Angst macht – und was man dagegen tun kann

Innert kürzester Zeit ist nichts mehr wie gewohnt. Noch vor Kurzem haben wir uns manchmal über Routine und Gewohnheiten geärgert. Wie langweilig, wie wenig spontan der Alltag doch ist. Und plötzlich wünschen wir sie uns zurück. Unsere gewohnte Welt, die uns Sicherheit gibt und in der es sich viel freier lebt. Wenn auf einmal alles anders ist So sehr wir uns manchmal Veränderungen wünschen, so sehr können sie verunsichern, Ängste hervorrufen oder zum Widerstand animieren – vor allem wenn wir „verändert werden“, wenn die Veränderung keine freiwillige ist. In der aktuellen Situation erleben das Menschen auf der ganzen Welt. Nebst…

4 Fragen an Sandra Hellmann – Inhaberin von „MARKETING begeistert“

Sandra Hellmann hat über 10 Jahre Erfahrung als Marketingspezialistin im Offline- und Online-Marketing in verschiedenen Branchen. Nach dem Master in Marketing und Kommunikation an der Universität St.Gallen war sie in diversen Marketingfunktionen in Grosskonzernen und später in KMUs und Startups tätig. Dabei hat Sie unter anderem für bekannte Marken wie Swisscom, Migros, Cantadou oder durgol gearbeitet. Seit 2019 ist Sandra selbstständig und unterstützt KMUs und Startups im Marketing. Sie hilft kleineren und mittleren Unternehmen dabei sichtbar zu werden und schlussendlich Kunden zu gewinnen und zu begeistern. Dadurch unterstützt Sie Unternehmen erfolgreicher am Markt aufzutreten. Dies sind oft Jungunternehmen, die keine…

Die Stiftung SWONET unterstützt mit den virtuellen Suppentag die Schweizer Tafel

DIE STIFTUNG SWONET ENGAGIERT SICH MIT DEM VIRTUELLEN SUPPENTAG 2020 Der Suppentag der Schweizer Tafel im November hat bereits Tradition. Aus bekannten Gründen musste die meisten Termine 2020 abgesagt werden, was gerade jetzt Menschen trifft die Hilfe benötigen. Die Stiftung SWONET organisiert deshalb den virtuellen Suppentag am 19. November 2020 Von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr werden ZOOM Meeting stattfinden, zu denen Personen, die eine Spende einbezahlt haben eingeladen sind. Die gewünschten Zeiten können nach dem Bestätigungsmail von mir ausgewählt werden. Die ZOOM Meeting werden je nach Uhrzeit mit gemeinsamen virtuellen Kaffee/Tee oder Suppen-Lunch verbunden. 10.00 Uhr / 12.00 Uhr…

4 Domande a Rita Tramontana – responsabile del Wine-Shop Matasci

Nata a Milano nel 1965 da genitori siciliani vivo in Svizzera. Dopo un’apprendistato nel commercio al dettaglio ho lavorato per dieci anni nel ramo alberghiero come titolare e gerente. Quest’ esperienza ha arricchito molto il mio bagaglio professionale e personale. Durante questo percorso, ho scoperto la mia grande passione per il vino grazie a Peppino e Mario Matasci, che mi hanno assunto nel 1998 come responsabile del Wine-Shop a Tenero. Frequentando i corsi alla scuola  ASSP ( Association Suisse des Sommeliers Professionnels) e facendo esperienza sul campo nel commercio dei vini, ebbe inizio così la mia avventura nel mondo enologico. Negli…

Mein Boss, die Schlampe – von Sandra-Stella Triebl

Brechen Sie jetzt aus den Schubladen aus, in die Sie gesteckt wurden! Wir alle beurteilen, kategorisieren und schubladisieren andere Menschen, Dinge oder Umstände und auch uns selbst innerhalb eines Wimpernschlags. Schubladen zu haben ist also ganz normal. Sie helfen uns eine komplexe Welt zu reduzieren, damit wir sie nicht jedes mal wieder neu lernen und verstehen müssen. So gesehen, sind gewisse Schubladen, im Sinne von Stereotypen oder Standards durchaus hilfreich, denn sie geben uns Sicherheit und Orientierung. Wir wissen, wie ein blauer Himmel aussieht. Ein Hund. Ein Baum. Wir wissen auch, was zu tun ist, wenn wir beim einkaufen an…

4 Fragen an Christa Furter – Verwaltungsrätin, Interims-Managerin, Inhaberin CF Synergie AG

Mein Motto: «Potenziale erkennen und Ausschöpfen, Leadership ist wie ein endloser Marathon: die Ziellinie ist gleichzeitig wieder der Start zur nächsten Herausforderung» Christa Furter ist Verwaltungsrätin, Interims-Managerin und bietet Unternehmens-Beratung mit Schwerpunkt Omni-Commerce B2B und B2C an. Ihre langjährige Erfahrung als Führungskraft und Unternehmensleiterin in Internationalen und Schweizer Handelsfirmen ist gerade in diesen disruptiven Zeiten hilfreich, da sie stets mit hoher Reaktivität auf aktuelle Geschäftsentwicklungen eingehen musste und sie dieses Knowhow bei ihren Mandaten einbringt. Christa wurde unternehmerisches Denken und Handeln in die Wiege gelegt. Als Tochter eines Gärtner-Ehepaars hat sie schon mit 7 Jahren im Blumengeschäft Kunden bedient und…

Sponsoring