FATart

11. September 2020 bis 20. September 2020

Fatart

Der Femme Artist Table (FAT) ist die einzige gemeinnützige Organisation in der Schweiz, die aktiv multidisziplinäre Kunstrichtungen zusammenbringt und über fundierte Kenntnisse multikultureller Entwicklungsstrategien verfügt.

Seit 2016 statt auf Institutionen und die Privatwirtschaft für zukunftsweisende kulturelle Integrationansätze zu warten, führt FAT seine „grassroots“ Projekte durch.

 

Mit Elan und beträchtlicher Eigenleistung haben wir Vieles erreicht. FAT veranstaltet seit drei Jahren die FATart Fair für Frauen* in den Künsten in Schaffhausen, Schweiz.

Seit drei Jahren arbeiten die Initiator_innen, Ursina Gabriela Roesch und Mark Damon Harvey an der Entwicklung vom Femme Artist Table (FAT) eine Initiative mit Charakter und Vorbildfunktion. FAT setzt neue Massstäbe auf dem internationalen Kunstparkett und tritt öffentlich mit FATart auf. FATart Fair lanciert heuer die dritte Kunstmesse und Ausstellungsplattform FATart Fair 2020.

Die Initiant_innen haben im März 2016 mit der Post Décrochage der Frauen Power Ausstellung in Zürich den Grundstein gelegt und im November 2016 wurde FAT ins Leben gerufen. Dieses besondere Netzwerk erstrebt die Einbeziehung von allen unterrepräsentierten Kunstschaffenden über das gesamte Genderspektrum hinweg und bemüht sich zuerst um die Inklusion von Frauen* in der Kunst.

Weitere Informationen

Sponsoring