Frauenfragen 4.0: Digitalisierung und Geschlecht

Digital

Die Digitalisierung baut unsere Gesellschaft um.

Sie revolutioniert nicht nur die Art und Weise, wie wir kommunizieren und konsumieren, sondern verändert auch die Arbeitswelt durch Automatisierung, Home-Office, neuen Kompetenzanforderungen und Plattformarbeit.

Was bedeutet dieser Wandel aus Geschlechterperspektive?

Werden Frauen verstärkt an den Rand gedrängt?

Oder kann die Digitalisierung dazu beitragen, Ungleichheiten abzubauen?

Das diesjährige Magazin «Frauenfragen» bündelt die aktuellen Debatten zu Digitalisierung und Erwerbsarbeit aus Geschlechterperspektive. Expertinnen aus Wissenschaft, Praxis, Bildung und Politik analysieren aktuelle Entwicklungen und formulieren Handlungsbedarf.

Weitere Information

 

Sponsoring