Gesundheitspartner CSS – Gesund grillieren – so einfach geht’s

NEWS

Leckeres Grillieren für heisse Sommertage: Gemüse, Fisch oder sogar ein Dessert bieten Abwechs­lung zu Klassikern wie Wurst oder Steak. Und das Beste daran? Unsere Rezepte sind ruckzuck zubereitet.

Grillieren: vitaminreich und gesund

Egal ob auf dem Balkon, im Garten, am See oder im Park: Im Sommer laufen die Barbecues heiss! Wer sich dabei Abwechslung wünscht oder generell auf Cervelat und Co. verzichtet, der kann hier richtig aus dem Vollen schöpfen. Mit Gemüse, Fisch, Käse aber auch Obst lassen sich leckere Grillmenüs kreieren. Wichtig ist dabei, auf möglichst frische, saisonale Zutaten zu achten. Kommen die Zucchetti aus dem eigenen Garten oder vom Bauern aus der Region schmecken sie nicht nur besonders gut. Erntefrisch enthält das Gemüse am meisten Vitamine und gesunde Nährstoffe.

Rezepte für auf dem Grill

Auch gesunde Grillrezepte lassen sich ruckzuck zubereiten. Hier haben wir verschiedene Ideen für Sie zusam­mengestellt, die nicht nur schnell gehen, sondern sich auch gut vorbereiten und allenfalls zum Grillplatz transportieren lassen.

Tipp: Gemüse oder Fisch können bei mässiger Hitze und im Alufolie-Päckchen schonend gegart werden.

Gemüse in der Grillschale mit Zaziki

Gemüse vom Grill lässt sich je nach Lust und Vorliebe kombinieren. Fein schmeckt zum Beispiel Zucchetti, Auberginen, Peperoni, Rüebli und Zwiebel.

  1. Gemüse waschen und der längs nach Vierteln oder Achteln.
  2. Knoblauch pressen oder in kleine Stücke schneiden.
  3. Olivenöl mit Knoblauch in einer grossen Schüssel mischen und Salz, Pfeffer sowie Kräuter dazugeben.
  4. Gemüse hinzufügen und mit Öl-Gewürz-Mix vermengen.
  5. Mindestens 10 Minuten ziehen lassen.
  6. Auf dem Grill in der Grillschale bei mässiger Hitze für 10-15 Minuten (je nach Menge und Dicke der Stücke) garen.

Tipp: Statt die bekannte Grillschale aus Alu gibt es mittlerweile auch wiederverwend­bare Schalen aus Silikon oder Edelstahl.

Weitere Tipps

Sponsoring