Aktuelles der Organisationen

Ruth Bader Ginsburg – die Befürworterin von Frauenrechten 19. Sep. 2020  ·  4 Min. Wir gedenken Ruth Bader Ginsburg – ein Vorbild für die Gleichstellung der Frauen, ist am 18. September 2020 mit 87 Jahren gestorben. Dass wir in der Schweiz das Frauenstimmrecht und Gleichstellungsgesetz haben, verdanken wir wie in vielen anderen Ländern, starken Frauen, die den Weg bereitet haben. Eine dieser Frauen ist Ruth Bader Ginsburg, die den Mut und die Kraft hatte, das zu fordern was sie für richtig und wichtig hielt und ihren beruflichen Weg unbeirrt ging. Es gibt für uns alle Menschen, die wir nicht persönlich kennen, denen wir aber viel verdanken. Halten wir zwischendurch inne, um darüber nachzudenken, was…

weiterlesen

Verein Lichen Sclerosus 18. Sep. 2020  ·  2 Min. Lichen sclerosus ist die häufigste nicht infektiöse Hauterkrankung der Vulva. Lichen sclerosus ist weit verbreitet und unterdiagnostiziert, LS wird oft verkannt und stark tabuisiert. Schätzungen gehen davon aus, dass jede 50. Frau von Lichen sclerosus betroffen ist. Auch Kinder (etwa 1/900 Mädchen) und Männer können betroffen sein (bei Männern fehlt eine Statistik). Unser Verein wurde im Jahr 2013 in der Schweiz von Betroffenen für Betroffene geschaffen. Inzwischen sind wir europaweit engagiert und aktiv mit Aufklärung in medizinischen Fachkreisen und an Ärztesymposien/-Kongressen. Wir betreiben Medienarbeit, organisieren Tagungen, Referate, Workshops und führen etliche regionale Selbsthilfegruppen. Seit der Vereinsgründung liessen sich bereits mehr als 4500 Betroffenebei uns registrieren…

weiterlesen

Advance & HSG Gender Intelligence Report 2020 17. Sep. 2020  ·  1 Min. Beschleunigung der Vielfalt mit dem Gender Maturity Compass Willkommen zur 4. Ausgabe des Advance & HSG Gender Intelligence Report. Der diesjährige Bericht ist ein besonderer. Wir führen ein neues Modell ein, den Gender Maturity Compass, der vier Stufen des Fortschritts identifiziert, die jeweils durch klare KPIs und D & I-Massnahmen (Diversity & Inclusion) untermauert werden. Dieser innovative Rahmen hilft Unternehmen, besser zu verstehen, wo sie auf ihrer D & I-Reise stehen und welche nächsten Schritte zu unternehmen sind, um schneller zu einem gleichberechtigten Arbeitsplatz zu gelangen. Weitere Informationen

weiterlesen

Swiss Diversity Award 2020 – Wir gratulieren „Helvetia ruft“ zum Equality Award 7. Sep. 2020  ·  1 Min. 2019 ging als erstes eigentliches Frauenwahljahr in die Schweizer Geschichte ein. Das erste Mal überhaupt wurden mehr neue Frauen als neue Männer gewählt –sowohl in den Nationalrat als auch den Ständerat. Im Nationalrat politisieren neu 84 statt 64 Frauen, ihr Anteil beträgt rekordhohe 42%. Und auch in der kleinen Kammer, im Ständerat, haben die Frauen die Sitzzahl verdoppelt und besetzen neu 12 Sitze. Das ist zwar erst ein Viertel des Rates und es bleibt noch ein weiter Weg bis zur gleichen Vertretung von Frauen und Männern, doch ist das allemal eine beträchtliche Verbesserung im Vergleich zu sämtlichen früheren Wahlen. Dass…

weiterlesen

Nomination zum Swiss Diversity Award – Kategorie Equality 14. Aug. 2020  ·  1 Min. Die Stiftung SWONET – SWISS WOMEN NETWORK setzt sich ein für Kommunikation, Kooperation, Vernetzung, grössere Sichtbarkeit und verbindende Zusammenarbeit der Schweizer Frauennetzwerke. VON FRAUEN FÜR FRAUEN VON ORGANISATIONEN FÜR ORGANISATIONEN Dies im Bewusstsein, dass wir genderunabhängig unsere Gesellschaft und Umwelt gestalten müssen. Welche Wertschätzung für 12 Jahre Engagement, um Frauen und Organisationen zu vernetzen und grössere Sichtbarkeit zu geben. Danke an die Stiftungsrätinnen Helena Trachsel und Monica Cescutti die gerade jetzt mit mir den Schritt für die professionelle Umsetzung der SWONET Vision machen. Danke an ein tolles Netzwerkteam, die mich bei der Umsetzung der Online-Offline Vernetzung unterstützen. Ihre/Eure Petra Rohner…

weiterlesen

CEDAW kurz erklärt – Das Video zur UNO-Frauenrechtskonvention und die Schweiz 17. Jul. 2020  ·  1 Min. Erstmals gibt es in der Schweiz einen Erklärfilm, der die Botschaft der UNO-Frauenrechtskonvention CEDAW in leicht verständliche Bilder übersetzt. Er soll die CEDAW einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen. Der Clip ist von der NGO-Koordination post Beijing Schweiz in Zusammenarbeit mit der Eidgenössischen Kommission für Frauenfragen EKF lanciert worden.   Jetzt die Arbeit von NGO post Beijing mit einer Einzelmitgliedschaft unterstützen.    

weiterlesen

Einladung – Bundesrätinnen im Gespräch 11. Jul. 2020  ·  1 Min. Wir freuen uns sehr, Sie zu einem hochkarätigen Frauennetzwerkanlass einzuladen. Es ist uns eine grosse Ehre, die drei Bundesrätinnen für unseren Anlass am Montag, 10. August 2020 gewonnen zu haben. Die Teilhabe von Frauen am politischen Prozess ist für uns Frauennetzwerke ein zentrales Anliegen. So enthält die kommende Abstimmung vom 27. September 2020 auch aus Frauensicht wichtige Aspekte. Der Anlass ist öffentlich und politisch unabhängig; Frauen und Männer sind herzlich willkommen. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 400 beschränkt, damit der notwendige Abstand gewahrt werden kann. Es wird Material pro und contra aufliegen und alle politischen Frauenparteien sind eingeladen. Anlass…

weiterlesen

EDITION F – AWARD – nominiert ist Zita Küng 3. Jul. 2020  ·  2 Min. Zita Küng engagiert sich seit mehreren Jahrzehnten für Frauenrechte in der Schweiz und kämpft für die Gleichberechtigung von Frauen. Von 1990 bis 1996 war sie eine der beiden Leiterinnen des „Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann“ der Stadt Zürich. Ihre Energie und ihre Beiträge investiert sie ins Empowerment von Frauen und in einen wirksamen Geschlechter- und Generationendialog. Mit ihrem eigenen Unternehmen berät sie Frauen – und Unternehmen zu der Frage, wie eine zeitgemässe Personalplanung im Jahr 2020 aussehen kann. Zita Küng Stimmt ab für die 25 Frauen, die unsere Welt zukunftsfähig machen. Die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen sind riesig:…

weiterlesen

EBG – Lohngleichheit analysieren – einfach und sicher mit Logib 29. Jun. 2020  ·  1 Min. Logib ist das Standard-Analyse-Tool des Bundes für Lohngleichheitsanalysen. Es ist kostenlos, anonym, sicher und einfach in der Anwendung. Logib basiert auf einer durch unabhängige Dritte bestätigten wissenschaftlichen und rechtskonformen Methode. Logib ist international anerkannt. Es wurde von der UNO mit dem Public Service Award ausgezeichnet und hat von der Equal Pay International Coalition (OECD, ILO, UN Women) das Label «EPIC Good Practice» erhalten.   Logib ab 1. Juli 2020 neu als Webtool Logib wird technisch modernisiert. Per 1. Juli 2020 wird die Excel-basierte Anwendung durch ein zeitgemässes, leistungsstarkes Webtool abgelöst. Dieses entspricht modernen Anwendungs- und Datenschutzanforderungen und bietet nebst der eigentlichen…

weiterlesen

14. Juni 2020 – ein Jahr nach dem Frauen*streik 9. Jun. 2020  ·  2 Min. SWONET zeigt einen Überblick zu den Aktivtäten „14. Juni 2020 – Ein Jahr nach dem Frauenstreik, der unsere Politik verändert hat“ Frauenbündnis 2020 alliance F – Wann, wenn nicht jetzt? Frauen* zählen! Das Frauenbündnis 14. Juni 2020 Ein Jahr ist vergangen. Doch kaum etwas hat sich in Sachen Gleichstellung verbessert. Bei der Lohngleichheit hat sich nichts getan, ebensowenig bei Arbeitsbedingungen, bei der unbezahlten Arbeit. Die Corona-Pandemie hat nichts an der Dringlichkeit geändert sondern allenfalls die Aufmerksamkeit gestärkt. Denn gerade die Arbeit, die vor allem Frauen* leisten, wurde endlich als «systemrelevant» erkannt. Doch ausser Applaus vom Balkon hat sich nichts getan….

weiterlesen

COVID-19 – Die Frauenorganisationen informieren 1. Jun. 2020  ·  1 Min. Die aktuelle Situation trifft gerade kleine Unternehmen und Selbstständige stark. Oft wird die Frage gestellt, wie man den Überblick in Zeiten von Corona halten kann. SWONET arbeitet mit den Schweizer Frauenorganisationen zusammen und bietet hier einen Überblick zu verschiedensten Solidaritätsaktionen und Informations-Plattformen.         Plattformen und Aktionen NEFU – Netzwerk – Solidarität Schweizer Kaderorganisation – SKO Verband Frauenunternehmen – Helpline  Verband Frauenunternehmen – Linksammlung Wirtschaftsfrauen Schweiz – Corona Solidarität Womenbiz – Offen trotz Corona GU Sicherheit & Krisenmanagemnt  Bettina Zimmermann Die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus stellen für Unternehmen eine grosse Herausforderung dar. Seit Beginn der Ausbreitung…

weiterlesen

alliance F – Der Dachverband lanciert das Web-Tool Bot Dog 25. Mai. 2020  ·  1 Min. Bot Dog, unser Bewertungstool zur Erkennung von Hate Speech ist nun online! 120 Jahre nach der Gründung, wagt alliance F den Sprung in die Digitalisierung und lanciert ihr erstes Web-Tool: Ein Bewertungstool gegen Hate Speech.   Bot Dog, der Algorithmus, den wir im Rahmen des Projekts Stop Hate Speech entwickelt haben, ist jetzt bereit mit dir zu trainieren! Unser Bewertungstool zur Erkennung von Hate Speech ist ab sofort verfügbar und du kannst ihm helfen, hasserfüllte Kommentare in sozialen Medien und Zeitungs-Plattformen zu erkennen. Unser Tool ist für dein Smartphone oder deinen Computer verfügbar. Nach der Registrierung kannst du die von…

weiterlesen

Verband Frauenunternehmen – Corona Schnipsel 25. Mai. 2020  ·  1 Min. Wann immer Geschichte geschrieben wird, finden sich nur vereinzelt oder bruchstückhafte Überlieferungen davon wie Frauen von einem Ereignis betroffen waren. Eine Situation wie die aktuelle Covid-19 Pandemie gab es noch nie. Wir möchten daher dazu beitragen, dass die Erfahrungen, Erlebnisse und Stimmen von unternehmerisch-tätigen Frauen in der Schweiz auch für die nächsten Generationen überliefert werden.   Der Verband Frauenunternehmen sammelt daher in der aktuellen Situation Belege in allen Variationen. Das Projekt “Corona-Schnipsel” wird vom VFU unter der Verantwortung von Karin Ivertsen, Kathrin Puhan, und Chantal Schmelz durchgeführt. Wir suchen daher dich, eine Unternehmerin, die als Stimme des weiblichen Unternehmertums Teil…

weiterlesen

Helvetia ruft 23. Mai. 2020  ·  1 Min. Helvetia ruft! Tournee: nächster Halt: Kanton Basel-Stadt Helvetia – die Ikone der Schweizer Demokratie – hat gerufen, und wurde gehört. 2019 ging als erstes eigentliches Frauenwahljahr in die Schweizer Geschichte ein.  Zum ersten Mal wurden mehr neue Frauen als neue Männer gewählt - sowohl in den Ständerat als auch in den Nationalrat – dort politisieren neu 42% Frauen, das ist Rekord! In den Kantonen sind wir aber noch weit davon entfernt, dass Frauen zu gleichen Teilen politische Entscheidungen treffen. Das muss sich ändern! Denn: Regierungen und Parlamente, die ausschliesslich oder grossmehrheitlich aus Männern bestehen, repräsentieren unsere Bevölkerung nicht. Helvetia weiss aber: Eine Demokratie ist nur so gut, wie sie ihre Bevölkerung vertritt….

weiterlesen

Sponsoring