Organisationen – Business-Plattformen

Ob Vortrag, Podiumsdiskussion oder Medienauskunft: alphaberta.ch ist die Ostschweizer Plattform für Referentinnen. Gemeinsam machen wir Frauen sichtbar(er) und schaffen so neue weibliche Vorbilder.

bwomen ist die aktive Community für Frauen in der Wirtschaft, in der Sie sich vernetzen, Wissen austauschen und Synergien schaffen können.
Deshalb haben wir bwomen, Ihr digitales Netzwerk, gegründet, mit dem Ziel, unseren 500 Mitgliedern eine Stimme zu geben, die auf dem heutigen Markt gehört wird.
Wir richten uns an Frauen in Führungspositionen (Unternehmerinnen, C-Level, Management), Quereinsteigerinnen und Berufseinsteigerinnen.

 

Der gemeinnützige und nicht gewinnorientierte Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Wiedereinstiegsprogramme – sogenannte «Returnships» oder «Supported Hire» – in der Schweiz nachhaltig zu verbreiten. Hierzu zeigt CRN seinen Mitgliedern den Mehrwert von Wiedereinstiegsprogrammen auf und unterstützt sie bei der Einführung, Umsetzung und Evaluation dieser Programme.

Unsere Vision – In den Digital Commerce Unternehmen sind Frauen allgegenwärtig in allen Positionen und Funktionen und besetzen Schlüsselfunktionen.

Unsere Mission – Wir sind ein starkes Netzwerk von Frauen. Die Leidenschaft für Digital Commerce verbindet uns. Wir nehmen eine Vorbildfunktion wahr und bestärken dadurch andere, ihre Stimme zu finden. Mit unserem Engagement zeigen wir, was und dass Frauen im Digital Commerce bewegen.

The Female Founder Initiative aims to tackle the underrepresentation of women in the startup sector and alter the narrative about women entrepreneurs in Switzerland. Through tools such as the Female Founder Map, the Initiative provides transparency in the sector and the Female Founder Podcast, they offer a stage for a diverse range of female role models in the startup ecosystem to tell their entrepreneurial journey and inspire others to follow their example. Furthermore, the Initiative offers a variety of networking events to its growing community.

Das Netzwerk schreibender Frauen femscript.ch dient dem Austausch mit anderen Autorinnen (z.B. an regionalen Schreibtischen, im Netz oder an Treffen) und bietet eine Plattform für die Promotion ihrer Bücher und Veranstaltungen.

 

Die Plattform femdat.ch ist das umfangreichste Karrierenetzwerk für Frauen in der Schweiz, mit der Anbindung zum D-A-CH. Wir bieten Expertise, Beratung und Support, durch eine starke Kooperation zu Bildungsinstituten und Berufsnetzwerken. Wir informieren über Weiterbildung, aktuelle Veränderung und Anforderungen im Arbeitsmarkt und bieten die Grundlagen für ein wertvolles Mentoring.

FEM’UP Schweiz ist ein gemeinnütziger Verein, der junge Frauen in der Schweiz unterstützt und verbindet, mit dem Ziel, bessere Bedingungen zu schaffen, damit sie ihre Ambitionen verwirklichen können. Über unsere Plattform wollen wir junge Gründer, Unternehmer und aufstrebende Persönlichkeiten sichtbarer machen. Wir wollen Erfahrungen teilen und Vorbilder präsentieren, mit dem Ziel, Bewusstsein für sie zu schaffen und andere junge ambitionierte Persönlichkeiten zu inspirieren.

Die Organisation F-info wird von Frauen geführt. Sie verfolgt seit ihrer Gründung im Jahr 1997 das Ziel, einen Beitrag zur eigenen politischen Meinungsbildung zu leisten. Die Veranstaltungen stehen allen interessierten Personen offen. Es ist unser Ziel, das politische Interesse von Männern und Frauen zu wecken und das Wissen um die oft grosse Tragweite von Abstimmungsentscheiden zu schärfen.

Willst du mit deinem eigenen Business oder Projekt durchstarten?

Girls Getting Started vom Impact Hub Bern macht dir Mut, an dich selbst zu glauben. Denn wir wissen: If you can see it, you can be it! Bei uns lernst du inspirierende Unternehmerinnen kennen und tauchst ein ins unternehmerische Denken. Dabei lernst du andere Gleichgesinnte kennen und wendest dein neues Wissen sogleich mit Innovationsmethoden an.

Unsere Mission ist, die Welt diverser zu machen, die Gleichstellung der Geschlechter zu beschleunigen, den Anteil an Frauen in Führungsebenen und in Digitalberufen zu erhöhen und für eine gerechte Teilhabe aller in Wirtschaft und Gesellschaft einzutreten.

Dafür arbeiten wir stark Purpose-getrieben in einem sehr dynamischen Umfeld. Wir konzipieren Events gezielt mit kuratierten Inhalten, geben Expert*innen, Female Leaders, Women in Tech & IT eine Bühne und sorgen für ihre Sichtbarkeit, für ihre Reichweite und ein riesiges Netzwerk.

Der gemeinnützige Verein «Helvetia spricht» initiiert spezifische Projekte, um die Sichtbarkeit von Frauen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Bildung in der Öffentlichkeit zu erhöhen.

Wieso? Wir sind überzeugt, dass wir das gesamte gesellschaftliche Potenzial an Wissen, Know-how und Erfahrung nutzen müssen, um die komplexen Herausforderungen der modernen Welt zu meistern.

maruu ist die persönliche Community für Frauen in der Geschäftsleitung und auf dem Weg dahin. In sorgfältig kuratierten Events im kleinen Rahmen kommen Frauen in Führungspositionen zusammen, die Innovation in Start-ups, KMU und Corporates vorantreiben. Wir stehen für eine inklusive Wirtschaft, in der Frauen auf allen Ebenen mitwirken.

Medienfrauen Schweiz bringt Schweizer Medienfrauen zusammen. Als Verein wollen wir Frauen in der Branche repräsentieren und fördern. Wir wollen uns austauschen, am öffentlichen Diskurs teilnehmen und Netzwerke aufbauen, die nachhaltig sind.

Der Minervas-Club «Follower-Flow» ist eine Jahresmitgliedschaft für Frauen, in welcher während 12 Monaten unterschiedlichste Instagram-Themen beleuchtet und mit den besten Tipps angereichert werden. Im «Follower-Flow» plaudern die Minervas aus dem Nähkästchen, teilen regelmässig ihre exklusivsten Best Practises, Strategien und Kurzvideos rund um das Thema «Erfolg auf Instagram». Ausgerichtet sind alle Inhalte auf selbstständig tätige Frauen. Diese partizipieren im Club und verhelfen sich auch gegenseitig zu Wachstum, Erfolg und Sichtbarkeit auf Instagram.

Neu umfasst das Label Modell F die Chancengleichheit von Frauen, Männern UND Menschen mit Behinderung in der Weiterbildung an Höheren Fachschulen, Fachhochschulen und Universitäten/ETH.

Die SAFFA fördert Unternehmerinnen mit überzeugenden Geschäftsmodellen, die den Schritt in die Selbständigkeit wagen oder ein bestehendes Geschäft übernehmen oder ausbauen.

Die SAFFA leistet der finanzierenden Bank Sicherheit in Form einer Bürgschaft und ermöglicht Unternehmerinnen den Zugang zu Krediten mit attraktiven Konditionen.

Als Teil der KMU-Förderungspolitik des Bundes ist die SAFFA eine der vier anerkannten Bürgschaftsgenossenschaften und fördert gesamtschweizerisch ausschliesslich Frauenprojekte.

Der SLIC Smart Ladies› Investment Club ist ein Club, der bereits 1997 erkannt hat, dass Finanz- und Anlagethemen auf smarte Art mit Kunst, Kultur und Reisen verbunden werden kann. Im Kreise Gleichgesinnter lernen smarte Frauen, wie sie ihr Vermögen mit Disziplin und Kompetenz systematisch aufbauen, verwalten und bewahren können.

Das SWAN-Verzeichnis verfügt über eine umfassende Liste berufstätiger Frauen* auf allen Stufen im Handel von Audiovisual, Spielen und anderen bildschirmabhängigen Medien in- und ausserhalb der Schweiz. SWAN, durch sein weites nationales und auch internationales Netzwerk, verbindet Berufliche in der Industrie sowie neue Fähigkeiten und hochkommende Talente.

Ladies Drive kreierte eine industrie- und generationenübergreifende Plattform für Frauen, die mit ihrem Tun und Sein etwas bewegen wollen und prägte eine neue Art von Networking unter Frauen in Form einer wahren Business Sisterhood. Ladies Drive setzt sich für starke und emphatische Leaderinnen und Leader sowie mehr Achtsamkeit im Business ein, fördert weibliche Innovationskraft und Jungunternehmerinnen und verschafft Frauen in Wirtschaft, Kultur, Sport und Politik die Visibilität, die sie verdient haben.

Die taskforce4women ist Austausch- und Vernetzungsplattform für Frauen und Männer, sie ist ein Knowledge Hub, Inspirationsquelle und agiert als Do- & Think-Tank. Bei uns finden Sie Bücher, Studien, News und Aktuelles – für BrückenbauerInnen. Wir setzen uns für eine sich stetig verbessernde Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein und für eine in allen Belangen gelebte Gleichstellung
Sponsoring