Organisationen

ROKPA INTERNATIONAL ist ein internationales Hilfswerk, dass sich da engagiert, wo humanitäre Hilfe besonders schwierig, aber bitter nötig ist. Unsere Projekte sind langfristig und nachhaltig ausgerichtet und orientieren sich nach dem Prinzip «Hilfe zur Selbsthilfe». Basierend auf unserer jahrzehntelangen Erfahrung entwickeln wir unsere Projekte stetig weiter.

Rosara bietet Frauen, unabhängig von ihren kulturellen Hintergrund, in verschiedenen Lebensbereichen Unterstützung und Beratung an. Frauen die in administrativen, medizinischen, psychologischen, erzieherischen, juristischen Angelegenheiten Unterstützung benötigen, sind bei Rosara willkommen.

Löwinnen leben in Rudeln, die Jungtiere lernen von den älteren Löwinnen. Genau dieses Lernen von Vorbildern wollen wir durch das Mentoring ermöglichen. Junge Frauen haben die Möglichkeit, am Mentoring teilzunehmen und von den Erfahrungen von berufstätigen Frauen zu profitieren.

Die SAFFA fördert Unternehmerinnen mit überzeugenden Geschäftsmodellen, die den Schritt in die Selbständigkeit wagen oder ein bestehendes Geschäft übernehmen oder ausbauen.

Die SAFFA leistet der finanzierenden Bank Sicherheit in Form einer Bürgschaft und ermöglicht Unternehmerinnen den Zugang zu Krediten mit attraktiven Konditionen.

Als Teil der KMU-Förderungspolitik des Bundes ist die SAFFA eine der vier anerkannten Bürgschaftsgenossenschaften und fördert gesamtschweizerisch ausschliesslich Frauenprojekte.

SAO Association führt in Griechenland (Lesbos und Athen) zwei Tageszentren für besonders verletzliche Frauen auf der Flucht.

Die Zentren bieten professionelle psychosoziale Unterstützung und Inklusionsangebote an.

Wir setzen uns mit Menschlichkeit und Professionalität für flüchtende Frauen ein. Wir bieten Ihnen sichere Räume, in denen wir ihnen solidarisch,

auf Augenhöhe, mit Respekt und in Anerkennung der menschlichen Vielfalt, unabhängig von ihrem Fluchtgrund begegnen.

Wir, die Frauen vom Land…gemeinsam sind wir das Netzwerk der Frauen vom Land und geben über 50‘000 Bäuerinnen und Landfrauen aus allen Kantonen und Sprachregionen eine Stimme. Wir setzen wir uns für die attraktive Bildung Bäuerin ein, stärken die Frauen vom Land und fördern das Wissen rund um das Haushalts- und Alltagsmanagement. Wir machen wir uns seit 1932 stark für die berufliche, wirtschaftliche und soziale Stellung der Bäuerin und der Frau vom Land.

Seit 1909 engagiert sich SVF-ADF für die Rechte der Frauen,

–  damals im Kampf fürs Frauenstimmrecht,

–  heute für Gender Parität in Politik, Gesellschaft, Wirtschaft

und ganz konkret im Alltag!

Der SLIC Smart Ladies› Investment Club ist ein Club, der bereits 1997 erkannt hat, dass Finanz- und Anlagethemen auf smarte Art mit Kunst, Kultur und Reisen verbunden werden kann. Im Kreise Gleichgesinnter lernen smarte Frauen, wie sie ihr Vermögen mit Disziplin und Kompetenz systematisch aufbauen, verwalten und bewahren können.

Die Schweizerische Vereinigung der Ingenieurinnen SVIN ist ein gesamt­schweizerischer Verein zur Förderung der Frauen in MINT-Berufen, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Der SVIN sind es wichtige Anliegen, über Frauen in technischen Berufen zu informieren, traditionelle Rollenbilder abzubauen und vermehrt junge Frauen für den Ingenieurinnenberuf zu motivieren.

Das SWAN-Verzeichnis verfügt über eine umfassende Liste berufstätiger Frauen* auf allen Stufen im Handel von Audiovisual, Spielen und anderen bildschirmabhängigen Medien in- und ausserhalb der Schweiz. SWAN, durch sein weites nationales und auch internationales Netzwerk, verbindet Berufliche in der Industrie sowie neue Fähigkeiten und hochkommende Talente.

Sponsoring