Mariateresa Vacalli

CEO der Bank Cler

MVacalli

Deine Stimme entscheidet – nutze sie für Deine finanzielle Sicherheit!

Seit September 2019 steht Mariateresa Vacalli an der Spitze der Bank Cler. Die Laufbahn der Tessinerin entspricht keiner typischen Banker-Karriere, jedoch einer, bei der sie gelernt hat, auf was es im Dienstleistungsbereich ankommt: den Kundenfokus.

Als diplomierte Betriebs- und Produktionsingenieurin der ETH war sie zunächst rund vierzehn Jahre in der Telekommunikationsbranche (Sunrise und UPC) tätig und wurde danach CEO von Moneyhouse, der zur NZZ Mediengruppe gehörenden Plattform für Wirtschaftsinformationen.

Sie hat verschiedene Executive Managementausbildungen absolviert, u.a. an der INSEAD Fontainebleau und der IMD Lausanne.

Mariateresa Vacalli ist eine Frau, die sagt, was sie denkt; eine Macherin, die etwas bewegt. Im Gespräch mit ihr fällt immer wieder das Wort Kundenorientierung. Banken müssen die Kundinnen und Kunden noch besser in ihre Entwicklungsprozesse involvieren und einfache Lösungen entwickeln. Sie sind gefordert, umzudenken und sie müssen neue Geschäftsmodelle entwickeln, um ihre Existenz langfristig zu sichern.

Diese Transformation, welche bereits vor einigen Jahren in der Telekommunikationsbranche stattgefunden hat, ist nun bei den Finanzdienstleistern angekommen. Es geht Mariateresa Vacalli aber nicht darum, Transformation neu zu erfinden, sondern sie richtig und konsequent umzusetzen.

SWONET Porträt

Sponsoring