SWONET – Geschichte

Stiftung SWONET – SWISS WOMEN NETWORK
Informiert, koordiniert und plant Projekte «VON FRAUEN FÜR FRAUEN»

Die Stiftung SWONET wurde 2014 von der Initiantin Petra Rohner gegründet. Nach 7-jähriger Aufbauzeit erhielt die Vision SWONET so eine Struktur, die eine Erweiterung und die Umsetzung grösserer Projekte ermöglichte. Ebenso wurde durch die Gründung der Stiftung der Rahmen geschaffen, um die Planung und Durchführung der jährlichen SWONET Tagung, dem Business & Network Day, weiterhin professionell durchführen zu können.

Aktuell bietet das SWONET Portal über 160 Frauennetzwerken der Schweiz eine Plattform, um zu informieren und um sich zu positionieren.

Im Bewusstsein, dass wir genderunabhängig unsere Gesellschaft und Umwelt gestalten müssen, ermöglicht das SWONET Portal auch den Männernetzwerken der Schweiz eine gemeinsame Sichtbarkeit.

Management Summary

  • Obwohl eine enge Vernetzung zu Wirtschaft und Politik besteht, ist SWONET ein neutrales Portal, das zu keinen politischen oder gesellschaftlichen Themen offiziell Stellung nimmt.
  • Das Internetportal SWONET ist das Kommunikationsportal der Schweizer Frauen-Organisationen und vermittelt deren Meinungen und Stellungsnahmen.
  • Die eingetragenen Organisationen erreichen ca. 500‘000 Frauen durch ihre direkten Kommunikationskanäle.
  • Seit 2008 organisiert die Stiftung SWONET den „Business & Network Day“.  An dieser Tagung treffen sich >350 Frauen und Männer.
  • Jährlich organisiert die Stiftung SWONET das Gipfeltreffen der Präsidentinnen der Schweizer Frauennetzwerke und fördert so Austausch und Vernetzung.

 

SWONET ON STAGE

  • Die Stiftung SWONET bietet einen Überblick zu den Expertinnen-Datenbanken der Schweiz und bündelt Artikel über Frauen und/oder von Frauen geschrieben

 

SWONET Projekte

  • SWONET DIGITAL – Die Stiftung SWONET hat sich zum Ziel gesetzt, mit der neuen Webseite SWONET ON STAGE Frauen über die Werkzeuge der Digitalisierung zu informieren.
  • SWONET APP – um die die Informationen der Plattform SWONET ON STAGE jedezeit abrufen zu können, wurde der Wunsch einer APP geäussert, den wir umsetzen werden.
  • AUTORINNEN ON STAGE – durch die Zusammenarbeit mit den Medienpartnern und Bildungsinstitutionen kann SWONET Journalistinnen beim Berufseinstieg mehr Sichtbarkeit ihrer Artikel bieten und mit Mentoring unterstützen

Danke für Ihre Unterstützung

Damit die Stiftung SWONET ihre Arbeit weiterführen, die Tagung BND durchführen und die Projekte umsetzen kann, danken wir für ihre Untersützung.

Die Möglichkeit von Sponsoring und Partnerschaft finden Sie auf der SWONET Spendenseite

 

Gerne können Sie auch einen Betrag mit dem Vermerk «SWONET Spende» einzahlen.

Bankverbindung der Stiftung SWONET

Bank Cler

IBAN: 05 0844 0257 3680 1200 1

 

Oder ganz einfach mit TWINT (Vermerk SWONET)

Petra Rohner +41 79 334 36 90

 

 

Sponsoring