Alle Events

Swiss Marketing Tag 2021

29. Juni 2021

SWISSS MARKETING TAG Der Marketing Tag steht für Top-Infotainment, setzt starke Impulse und ist der wichtigste Event in der schweizerischen Marketingbranche. Die Vision des Events setzt sich mit der Zukunft des Marketings auseinander und agiert im Trendfenster von 3 – 5 Jahren. Veranstalter des Marketing Tags ist das Swiss Marketing Forum, das über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Konferenz-Organisation verfügt. Programm 2021

FEMALE BUSINESS SEMINARS GOLFPLAUSCH

29. Juni 2021

SPORTLICHER NACHMITTAG FÜR GOLFER UND NICHT-GOLFER Wir freuen uns, im Jahr 2021 zum zweiten Mal den Female Business Golfplausch durchzuführen. Die Golferinnen unter uns treffen sich zu einem Scramble-Turnier über 9-Löcher, währenddessen die Nicht-Golferinnen (oder Anfängerinnen, die noch kein Turnier spielen möchten) ihre ersten Golfschwünge mit Chris einüben und sich in einer Putting-Competition messen. Das Anschlussprogramm sieht einen gemütlichen Apéro vor, bei dem genug Zeit bleibt, um die schönen Autos von Porsche zu bewundern und vielleicht auch Probe zu fahren (strikt auf 8 Personen limitiert). Ein gemütliches Abendessen und die Preisverteilung runden den Tag ab. Preise für die besten drei Teams netto und Preise für das beste Team der Nicht-Golfer. Let’s hit some balls…

50 Jahre Frauenstimmrecht in der Schweiz – Frauen feiern am 1. August 2021 auf dem Rütli

1. August 2021

Im Jahr 2021 feiert die Schweiz den 50. Geburtstag des Frauenstimmrechts. Frauenverbände, Frauenorganisationen und Frauengruppen feiern dieses Jubiläum gemeinsam am 1. August 2021 an der «Wiege der Eidgenossenschaft». Weitere Informationen

13. SWONET Business & Network Day

3. September 2021

Jährlich treffen sich zwischen 300-400 Frauen (Männer sind willkommen), um neben der Teilnahme am Programm, neue Kontakte zu knüpfen und Bestehende zu pflegen. Titel 2021 –  Deine Stimme entscheidet – nutze sie! Am Anlass findet das Gipfeltreffen der Präsidentinnen und/oder Geschäftsführerinnen der Schweizer Frauenorganisationen statt. Diese treffen sich, um sich an der Tagung auszutauschen und den Grundstein für gemeinsame Aktivitäten zu legen. Eventseite

Frauen*wahlrecht und Demokratie: Mechanismen des (Un)Rechts

9. September 2021 – 10. September 2021

Konferenz für Gender Law 2021 Das FRI führt vom 9. – 11. September 2021 die ‘Konferenz für Gender Law 2021’ an der Universität Freiburg zum Thema ‘Frauen*wahlrecht und Demokratie: Mechanismen des (Un)Rechts’ durch. 1.) 50 Jahre Frauen*rechte in der Schweiz Keynote: Prof. Dr. iur. Judith Wyttenbach / em. Prof. Dr. phil. Brigitte Studer, Universität Bern Autorinnen einer neuen Schweizer Studie zum Thema (in Bearbeitung), welche das FRI in Auftrag gegeben hat. Das erste Panel widmet sich der rechtlichen und historischen kritischen Analysen der langen Verweigerung der politischen Rechte der Frauen* in der Schweiz. Weitere Informationen

FATart Fair – die Kunstmesse für Künstlerinnen

9. September 2021 – 12. September 2021

FATart Fair ist die erste und bisher einzige (non-profit) Kunstmesse in Europa, die sich ausschliesslich an Künstlerinnen* richtet und so auch bereits auf internationaler Ebene Resonanz findet. Sie fungiert als breite und hochwertige Ausstellungsplattform, die Künstlerinnen* zu mehr Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit verhilft. So zieht FATart Fair ein kontinuierlich wachsendes internationales Fach- und Diversitätsversiertes Publikum an. Durch eine Teilnahme an der FATart Fair gelingt der Sprung in die Öffentlichkeit. So können Aufträge generiert werden, ohne auf eine Galerie warten zu müssen. Die Künstlerinnen* sind dabei selbst vor Ort und für ihre Kunstwerke sowie deren Verkauf verantwortlich. Ganz nach dem Motto: Selbst ist die Frau* –…

25 Jahre Gleichstellungsgesetz – wo stehen wir?

30. September 2021

In diesem Jahr feiern wir in der Schweiz 25 Gleichstellungsgesetz (GlG). Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Frauenrechtsbewegung in der Schweiz, zumindest in rechtlicher Hinsicht. Aber wie sieht es in der Realität aus? Die Bundesverfassung schreibt einerseits vor, dass «das Gesetz die Gleichstellung in rechtlicher und tatsächlicher Hinsicht vorsieht» und stellt andererseits sicher, dass Frauen und Männer «Anspruch auf gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit haben». Ist das 2021 die Realität? Die NGO-Koordination post Beijing Schweiz, Juristinnen Schweiz und das FRI-Institut für Feministische Rechtswissenschaften und Gender Law laden Sie zu einem Nachmittag der Reflexion und des Austauschs ein, um die…

Businesstag für Frauen in Vaduz/Liechtenstein

26. Oktober 2021

Am Dienstag, 26. Oktober 2021, findet die 14. Ausgabe des Businesstags für Frauen in Vaduz statt und bietet wiederum hochkarätige Referentinnen, interessante Workshops und attraktive Networking-Möglichkeiten. Wir freuen uns besonders auf Jasmin Staiblin, Top-Managerin und Verwaltungsrätin, Ursula Plassnik, ehemalige österreichische Aussenministerin und Botschafterin in der Schweiz, Petra Ehmann, Google-Managerin und Vorstandsmitglied von We Shape Tech, sowie Sandra-Stella Triebl, Buchautorin und Verlegerin. Moderiert wird der Businesstag für Frauen wieder von Fernseh- und Radiojournalistin Monika Schärer. Ausserdem wird zum fünften Mal der LLB-Businesstag-Award verliehen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Businesstag für Frauen am 26. Oktober…

FRAUEN*WAHLRECHT UND DEMOKRATIE: KRITIK, ERINNERUNG, VISIONEN

26. November 2021 – 27. November 2021

Anlass und Hintergrund des Konferenzthemas 2021 ist das 50jährige Jubiläum der Einführung des Frauen*wahl- und -stimmrechts für Schweizer*innen im Jahre 1971. Die Konferenz behandelt das Thema „Frauen*wahlrecht und Demokratie“ aus demokratie- und geschlechtertheoretischer, intersektionaler, postkolonialer und transnationaler Perspektive sowohl mit Blick auf die Schweiz als auch bezogen auf die Situation in anderen Ländern und Kontexten. Im Zentrum stehen erstens kritische Analysen zu Konzeptionen von Demokratie, politischer Partizipation und Citizenship im Hinblick auf ihre Ein- und Ausschlüsse, zweitens historische und aktuelle Formen der Erinnerungskultur in Bezug auf verweigerte und erkämpfte politische Rechte in der Schweiz und weltweit und drittens Visionen einer…

Sponsoring